Flugverspätung | Annullierung | Überbuchung?


Wir entschädigen sofort! Auszahlung
via oder € Überweisung

So Funktioniert’s

Warum wir überzeugen

Selbst versuchen
$0per month
  • Hoher Zeitaufwand
    (einige Stunden)
  • Falls Auszahlung:
    6-12 Monate
  • Kostenrisiko: Versäumte Entschädigung
    (Fluggesellschaft ignoriert
    in der Regel Privatleute)
  • Hoher Stressfaktor
  • Keine Drittkosten
STANDARD FLUGENTSCHÄDIGER
$0per month
  • Minimaler Zeitaufwand
    (2 Minuten)
  • Auszahlung dauert
    bis zu 12 Monate
  • Geringes Kostenrisiko
  • Kein Stress
    mit der Airline
  • In der Regel 25%-30%
    Inkasso-Gebühr
ANWALT BEAUFTRAGEN
$0per month
  • Erhöhter Zeitaufwand
  • Auszahlung dauert
    bis zu 12 Monate
  • Erhöhtes Kostenrisiko
    (bis zu 2.500€)
  • Kein Stress
    mit der Airline
  • Sie könnten leer
    ausgehen und auf den
    Rechtsanwaltskosten
    sitzen bleiben
„Zügiger und unkomplizierter
kommen Sie nicht an Ihre Entschädigung“

 

Prof. Dr. Oliver Hinz
Wirtschaftsinformatiker an der Universität Frankfurt am Main

„Mit flightcomp komme ich schnell und stressfrei zu meiner Flugentschädigung“

 

Prof. Dr. Felix M. Michl
Jurist an der SRH Hochschule Heidelberg

Bewertungen

  •   Hier gibt es nur eins dazu zu sagen.. PERFEKT!!!! Sehr freundlicher Kontakt, super schnelle abwicklung! Sollten wir mal wieder Verspätung haben dann werden wir definitiv wieder auf flight.comp zurück greifen!!!

    thumb Monika Gleißner
    9/27/2017
  •   super Team die Jungs sind immer und überall für einen da und das Geld auch klaaaaaaaaasseeeeeee !!!!

    thumb Çiko West
    10/05/2017
  •   Nie wieder Regress ohne Flightcomp!!! Hatten einen um 3,5 Stunden verspäteten Anreise-Flug. Während der Wartezeit haben wir von anderen Mitreisenden viele verschiedene Möglichkeiten aufgezählt bekommen welche Entschädigungen wir von der Airline zu erwarten haben. Die Wahl stand auf 12 Monate auf 400,00 €/Person warten zzgl. Anwaltskosten oder den einfachen und schnelleren Weg über Flightcomp und nach kürzester Zeit 705,00 € auf dem Konto haben. Selbstverständlich haben wir uns für den Weg über Flightcomp entschieden. Die Abwicklung sucht seines gleichen. Von der ersten Kontaktaufnahme bis zum Erhalt der Entschädigung per PayPal sind keine 20ig Minuten vergangen. Der Kontakt per Mail und per WhatzAPP lief reibungslos. Ganz großes Tennis!!!!! So können wir als dreiköpfige Familie jetzt den Entschädigungsbetrag von 705€ noch im Urlaub auf den Kopf hauen und uns ein PREMIUM Leihwagen hier in Side/Türkei gönnen. Danke Flightcomp für den 5er BMW!!!!! Wer euch nicht in Anspruch nimmt bei Flugverspätungen aller Art ist selber Schuld. Kann euch nur Danke sagen. Erstklassiger Service!!!!!!!

    thumb Tope Invierno
    6/25/2017
  •   Einfach nur perfekt!! Schnell, kompetent & freundlich!!

    thumb Andreas Bory
    8/17/2017
  •   Super Service! Unkompliziert und schnell wurde mir geholfen, als die Airline-Drücker-Kolonne mich fast um mein im Grundgesetz festgeschriebenes Recht, auf einen billigen Flug in einem gemütlichen Sitz, gebracht hätte. Erst das beherzte Durchgreifen des Flightcomp Mitarbeiters und mein ebenso angestrengtes Wedeln mit einem Flightcomp-Werbe-Flyer vor dem Gesicht einer unbeteiligten Hostess (Airline-ähnliches-Kostüme), hat dieses Kunststück ermöglicht und mir mein Recht gesichert. Als direkte Folge allerdings werden dänische Flughäfen bis einschließlich Mittwoch nicht mehr angeflogen. Entschøldigøng!

    thumb Andreas Plotzitzka
    11/14/2017
Häufig gestellte Fragen

Die Höhe der Sofortentschädigung richtet sich nach der Distanz der Flugstrecke (Entfernung Start und Ziel).

Wichtig: Diesen ausgezahlten Betrag dürfen Sie in jedem Fall behalten (auch wenn wir leer ausgehen)!

(1) Kurzstrecke (bis 1.500 km) => Auszahlungsbetrag 152 €

(2) Mittelstrecke (1.500 km bis 3.500 km) => Auszahlungsbetrag 235 €

(3) Langstrecke (ab 3.500 km) => Auszahlungsbetrag 352 €

Die Entschädigungen werden pro Person ausgezahlt und ungeachtet der Höhe des Ticketpreises (auch wenn der Flug über Bonusmeilen bezahlt wurde).

Von den Fluggesellschaften erhalten wir gemäß EU-Verordnung 261/2004 etwas mehr Geld -sofern sie zahlen-. Die Differenz ist unsere Service-Gebühr. Davon geht ein Teil als Umsatzsteuer an das Finanzamt. Zudem finanzieren wir damit die Gerichts- und Anwaltskosten, Kapitalkosten, sowie den IT und Administrationsaufwand.

(1) Kurzstrecke (bis 1.500 km) => Airlineentschädigung 250 €

(2) Mittelstrecke (1.500 km bis 3.500 km) => Airlineentschädigung 400 €

(3) Langstrecke (ab 3.500 km) => Airlineentschädigung 600 €

Bei Verspätung, Annullierung, verpasstem Anschlussflug oder Nicht-Beförderung (z.B. wegen Überbuchung) eines Fluges.

Es gibt Ausnahmefälle, in denen die Airline keine Entschädigung zahlen muss, beispielsweise bei Streik oder einem medizinischen Notfall (sog. “außergewöhnliche Umstände”). Die Ausnahmefälle werden von uns aber vorab geprüft.

Wenn sich die Ankunft am Zielflughafen um mindestens 3 Stunden verzögert.

Grundsätzlich wenn Sie über die Annullierung (Stornierung) weniger als 14 Tage vor Abflug informiert worden sind und wenn Ihnen die Airline keinen alternativen Flug mit einer dem ursprünglich gebuchten Flug ähnlichen Flugzeit angeboten hat.

  • Benachrichtigung vor Abflug
  • Alternativer Flug landet am Endziel
  • Entschädigung?
  • über 14 Tage vorher
  • Egal
  • Nein
  • 7 – 14 Tage vorher
  • maximal 2 Stunden früher bzw.
    maximal 4 Stunden später
  • Nein
  • 7 – 14 Tage vorher
  • über 2 Stunden früher bzw.
    über 4 Stunden später
  • Ja
  • weniger als 7 Tage vorher
  • maximal 1 Stunde früher bzw.
    maximal 2 Stunden später
  • Nein
  • weniger als 7 Tage vorher
  • über 1 Stunde früher bzw.
    über 2 Stunden später
  • Ja

Wenn Sie über die Streichung des Fluges weniger als 14 Tage vor Abflug informiert wurden, oder wenn Ihnen die Fluggesellschaft keinen alternativen Flug mit einer dem ursprünglich gebuchten Flug ähnlichen Flugzeit angeboten hat, steht Ihnen eine Ausgleichszahlung zu (ob die Flugzeit „ähnlich“ war, prüfen wir für Sie. Bei Flugstreichungen muss die Fluggesellschaft Ihnen immer eine dieser Alternativen anbieten:

  • Erstattung Ticketpreis
  • anderweitiger Transport zum Zielflughafen
  • Umbuchung auf einen späteren, Ihnen passenden Zeitpunkt

Und das unabhängig von den Umständen und Gründen der Flugannullierung.

Bei jedem Flug der in der EU abgeht. Wenn der Zielflughafen in der EU liegt, muss die Fluggesellschaft ihren Sitz innerhalb der EU haben (was wir gegebenenfalls für Sie prüfen). Bspw. ist ein Flug mit Emirates von Frankfurt nach Bangkok anspruchsberechtigt; ein Flug mit einer amerikanischen Airline von New York zu einem beliebigen EU-Flughafen wäre nicht anspruchsberechtigt.

Mindestens 3 Jahre – bis fast 4 Jahre. Die 3-Jahres-Frist beginnt ab Jahresende: Wer zum Beispiel am 1. Januar 2015 geflogen ist, kann seine Entschädigung noch bis zum 31. Dezember 2018 einfordern – also fast 4 Jahre rückwirkend.

Mit der Übertragung Ihrer Forderung an flightcomp gehen sämtliche Kosten und Prozessrisiko des Verfahrens gegen die Fluggesellschaft vollumfänglich auf uns über. Das Ausfallrisiko liegt dann zu 100% bei uns und nicht mehr bei Ihnen. Ihre Sofortentschädigung dürfen Sie in jedem Falle behalten, auch wenn wir später in einem Prozess gegen die Airline verlieren sollten. Auch wenn Sie unser Angebot nicht annehmen möchten, entstehen keine Kosten für Sie.

Nachdem Sie Ihre Flugdaten eingegeben haben, ermittelt unser Entschädigungsrechner sekundenschnell die Erfolgsaussichten und die Höhe Ihres eventuellen Anspruchs. Nachdem Sie die erforderlichen Daten zu Ihrem Flug zur Verfügung gestellt haben, prüfen wir diese unmittelbar und Sie erhalten eine Rückmeldung. Bei positiver Prüfung erhalten Sie ein Angebot für eine Sofortentschädigung, das Sie mit Eingabe der zur Auszahlung notwendigen Daten annehmen können. Innerhalb von 24 Stunden erhalten Sie dann ihre Sofortentschädigung.

Es gibt eine Reihe von Anbietern, die Ihre Flugrechte gegen Zahlung einer Provision für Sie durchsetzen, von denen wir uns in einem Punkt deutlich unterscheiden: Keine Wartezeit. Bei uns müssen Sie nicht auf den Ausgang des Verfahrens warten, sondern erhalten eine Sofort-Entschädigung innerhalb von 24 Stunden.

Ja, als betroffener Fluggast können sie für alle Personen, die auf demselben Flug mit Ihnen flogen, den Anspruch gemeinsam einreichen. Genauso können Sie den Anspruch für alle betroffenen Fluggäste einreichen, ohne selbst Flugpassagier gewesen zu sein. Beachten Sie hierbei, dass namentlich nur die tatsächlichen Fluggäste selbst genannt sein dürfen. Sofern Sie als Kontaktperson fungieren, d.h. Sie im Auftrag handeln (bspw. für Verwandte oder als Reisebüro für Kunden), teilen Sie uns dies bitte im Kontaktformular mit. Hervorzuheben ist hierbei, dass immer nur der Fluggast selbst Anspruchsinhaber sein kann, egal wer ursprünglich die Reise bezahlt hat.

Der Entschädigungsanspruch dient dazu, innerhalb der EU reisende Passagiere zu schützen und für Unannehmlichkeiten während der Reise zu entschädigen.

Ja. Allerdings ist dies mit einem mühe- und zeitintensiven Aufwand verbunden dem ein oftmals erfolgloser Ausgang entgegensteht. Jeder der sich einmal in einer entsprechenden Hotline aufhielt, kann sich ein ungefähres Bild machen. Die Fluggesellschaften zahlen nicht freiwillig und versuchen sich ihrer Verpflichtung zu entziehen. Auf Zahlungsaufforderungen wird nicht reagiert und dem Passagier bleibt nur die Möglichkeit gerichtlich gegen die Airline vorzugehen, was mit einem Kostenrisiko verbunden sein kann.

Die Entschädigung steht in aller Regel dem Reisenden selbst zu. Unerheblich ist wer das Ticket bezahlt hat (Arbeitgeber etc.) oder ob es durch Bonusmeilen o.ä. gebucht wurde. Allerdings können Klauseln im Arbeitsvertrag vorsehen, dass Entschädigungszahlungen auf Geschäftsflüge an den Arbeitgeber abzuführen sind.

Die Vorverlegung eines Fluges ist von der EU-Fluggastrechtverordnung prinzipiell nicht erfasst. Jedoch wird eine „mehr als geringfügige Vorverlegung“, wie eine Annullierung des Fluges behandelt. Eine klare Zeitgrenze gibt es hierfür nicht. Reichen Sie uns einfach Ihren Fall ein und wir prüfen.

Von uns geführte Verfahren (Klick um alle zu sehen)


Flug Nr Datum Start Ziel flightcomp Sofortentschädigung
X32812 04.07.2018 Frankfurt FRA Faro FAO 235 €
OE319 06.06.2018 Palma de Mallorca PMI Frankfurt FRA 152 €
EW355 19.05.2018 London STN Köln/Bonn CGN 152 €
LH281 09.05.2018 Mailand LIN Frankfurt FRA 152 €
LH26 09.05.2018 Frankfurt FRA Hamburg HAM 152 €
XG4916 22.04.2018 Hurghada HRG Hannover HAJ 235 €
EW2050 15.04.2018 Stuttgart STR Hannover HAJ 152 €
EW35 06.04.2018 Hamburg HAM Köln/Bonn CGN 152 €
U28214 06.04.2018 Berlin SXF London GTW 152 €
SN2637 03.04.2018 Brüssel BRU Hannover HAJ 152 €
LH1404 25.03.2018 Frankfurt FRA Zagreb ZAG 152 €
U25861 20.03.2018 Berlin TXL Zürich ZRH 152 €
EW9777 08.03.2018 Zürich ZRH Düsseldorf DUS 152 €
EW171 04.03.2018 Cancun CUN Köln/Bonn CGN 352 €
ST2990 04.03.1028 Berlin SXF Teneriffa TFS 235 €
EW004 04.03.2018 Köln/Bonn CGN Berlin TXL 152 €
U22571 02.03.2018 Mailand MXP Stuttgart STR 152 €
LH761 01.03.2018 Delhi DEL Frankfurt FRA 152 €
ST5585 26.02.2018 Sharm El Sheikh SSH Dresden DRS 235 €
EW7305 26.02.2018 Köln/Bonn CGN Hamburg HAM 152 €
FHY272 25.02.2018 Leipzig/Halle LEJ Antalya AYT 235 €
ST3357 23.02.2018 Teneriffa TFS Erfurt ERF 235 €
X36103 06.02.2018 Hurghada HRG Frankfurt FRA 235 €
OS681 22.01.2018 Wien VIE Zagreb ZAG 152 €
AF1525 15.12.2017 Bremen BRE Paris CDG 152 €
AF3647 09.12.2017 New York JFK Frankfurt FRA 400 €
LH109 28.10.2017 München MUC Frankfurt FRA 152 €
EW9037 28.10.2017 Hamburg HAM Düsseldorf DUS 152 €
LLX5952 27.10.2017 Palma de Mallorca PMI Paderborn PAD 152 €
JU355 20.10.2017 Berlin TXL Belgrad BEG 152 €
OS681 16.10.2017 Wien VIE Zagreb ZAG 152 €
XG2029 07.10.2017 Frankfurt FRA Lamezia Terme SUF 152 €
LH211 04.10.2017 Dresden DRS Frankfurt FRA 152 €
LH1186 02.10.2017 Frankfurt FRA Zürich ZRH 152 €
LH1989 25.09.2017 München MUC Köln/Bonn CGN 152 €
EW2649 18.09.2017 Faro FAO Stuttgart STR 235 €
ARZ9712 17.09.2017 Antalya AYT Berlin SXF 235 €
XG4825 09.09.2017 Köln/Bonn CGN Hurghada HRG 235 €
EW107 30.08.2017 Bangkok BKK Köln/Bonn CGN 352 €
EW2521 27.08.2017 Barcelona BCN Stuttgart STR 152 €
XC5042 25.08.2017 Leipzig/Halle LEJ Antalya AYT 235 €
LH569 22.08.2017 Los Angeles LOS München MUC 352 €
FR7712 17.08.2017 Nürnberg NRN Fes-Saiss FEZ 235 €
EW8042 12.08.2017 Berlin TXL Düsseldorf DUS 152 €
DL8453 12.08.2017 München MUC Paris CDG 152 €
El338 08.08.2017 Dublin DUB Berlin TXL 152 €
FR2591 07.08.2017 Malaga AGP Berlin SXF 235 €
DL408 29.07.2017 Zürich ZRH New York JFK 400 €
TP527 25.07.2017 Stuttgart STR Lissabon LIS 235 €
EW7030 24.07.2017 Hamburg HAM Stuttgart STR 152 €
4U2005 23.07.2017 Berlin TXL Stuttgart STR 152 €
EW171 20.07.2017 Cancun CUN Köln/Bonn CGN 352 €
LH590 02.07.2017 Frankfurt FRA Nairobi NBO 352 €
EW177 02.07.2017 Mauritius MRU Köln/Bonn CGN 352 €
EW9783 02.07.2017 Budapest BUD Düsseldorf DUS 152 €
EZY4747 01.07.2017 Berlin TXL Heraklion HER 235 €
X3274 23.06.2017 Frankfurt FRA Antalya AYT 152 €
EW2043 22.06.2017 Hamburg HAM Stuttgart STR 152 €
AF5577 20.06.2017 Marseille MRS Straßburg SXB 152 €
SQ25 01.06.2017 Frankfurt FRA Singapur SIN 352 €
El837 08.05.2017 München MUC Cork ORK 152 €
FR6118 24.03.2017 Nürnberg NRN Las Palmas LPA 235 €
4U0765 24.02.2017 Köln/Bonn CGN Zürich ZRH 152 €
LH694 10.02.2017 Tel Aviv TLV Frankfurt FRA 253 €
W62292 11.01.2017 Dortmund DTM Budapest BUD 152 €
LH2515 08.11.2016 Dublin DUB München MUC 152 €
4U4062 26.10.2016 Dortmund DTM München MUC 152 €
X34819 08.10.2016 Heraklion HER Karlsruhe FKB 235 €
El836 07.102016 Cork ORK München MUC 152 €
X32519 05.10.2016 Palma de Mallorca PMI Köln/Bonn CGN 152 €
4U9450 02.10.2016 Düsseldorf DUS Marseille MRS 152 €
VY1821 30.09.2016 Hamburg HAM Barcelona BCN 152 €
4U8991 18.09.2016 Moskau DME Berlin TXL 235 €
XG2854 16.09.2016 München MUC Fuerteventura FUE 235 €
BA907 21.07.2016 Frankfurt FRA London LHR 152 €
LH453 10.07.2016 Los Angeles LOS München MUC 352 €
VY1662 23.06.2016 Santiago de Compostela SCQ Berlin TXL 235 €
8Q862 11.06.2016 Düsseldorf DUS Antalya AYT 235 €
X32913 07.06.2016 Ibiza IBZ Frankfurt FRA 152 €
AF17 28.05.2016 New York JFK Paris CDG 352 €
LH1330 20.05.2016 Frankfurt FRA Casablanca CMN 235 €
IB8601 09.03.2016 Almeria LEI Madrid MAD 152 €
LH0515 22.12.2015 Cancun CUN Frankfurt FRA 352 €
UX6071 23.07.2015 Barcelona BCN Palma de Mallorca PMI 152 €
LH505 24.05.2015 Sao Paulo GRU München MUC 352 €
LX1681 22.03.2015 Florenz FLR Zürch ZRH 152 €

Unkomplizierte Entschädigung bei Flugverspätung: Mit flightcomp bei einer Flugverspätung Rechte sofort geltend machen

Ihr Flug hat Verspätung, die Plätze sind überbucht oder die gesamte Reise wurde sogar annulliert? Bei einer Flugreise kann schnell Stress aufkommen. Viele Reisende sind in der Regel einfach froh, irgendwann dennoch an ihrem Ziel anzukommen: Anschließend fehlt häufig die Kraft, sich damit auseinanderzusetzen, ob Sie bei einer Flugverspätung Rechte besonderer Art haben und eine Flugentschädigung aushandeln können.

Verzichten Sie nicht auf eine Entschädigung bei Flugverspätung: Mit flightcomp erhalten Sie innerhalb von 24 Stunden eine Flugverspätung Erstattung.

Flugverspätung Erstattung mit flightcomp: Mit wenigen Schritten zur Entschädigung bei Flugverspätung

Mit flightcomp innerhalb weniger Minuten bei einer Flugverspätung Rechte geltend machen: Eine Flugentschädigung erhalten Sie bei uns mit wenigen, unkomplizierten Schritten. Sie geben zunächst – kostenlos und unverbindlich – Ihre Informationen an. Anhand Ihrer Angaben ermitteln wir, ob eine Entschädigung bei Flugverspätung möglich ist. Sie entscheiden, ob Sie das Angebot für die Flugverspätung Erstattung annehmen. Anschließend zahlen wir Ihnen die Entschädigung innerhalb von 24 Stunden aus – und um den Rest kümmern wir uns.

Selber herauszufinden, ob Sie bei einer Flugverspätung Rechte Ihrerseits geltend machen können und wie sich diese durchsetzen lassen, kann insbesondere nach einer langen Reise äußerst strapazierend sein. Deshalb übernehmen wir den aufwendigen Prozess der Flugentschädigung für Sie. Übrigens können Sie eine Entschädigung bei Flugverspätung auch noch drei bis vier Jahre später einfordern – nutzen auch Sie diese Möglichkeit.

Bei Flugverspätung Rechte einfordern: flightcomp macht eine mühelose Flugentschädigung möglich

flightcomp ist Ihr Ansprechpartner, wenn Sie für eine eingetretene Flugverspätung Erstattung fordern möchten. Setzen auch Sie auf die Erfahrung eines Profis, der sich herausragend mit der Fluggastrechteverordnung auskennt, um eine sichere Entschädigung bei Flugverspätung zu erhalten.

Unsere Vorteile auf einem Blick:

  • Hohe Fachkompetenz: Wir wissen genau, wie wir bei einer Flugverspätung Rechte geltend machen können. Das beweisen auch unzählige zufriedene Kunden, die dank unserer Unterstützung eine großzügige Flugentschädigung erhalten haben.
  • Minimaler Zeitaufwand: Drei einfache Schritte absolvieren und nach einer Flugverspätung Erstattung Ihrer Unkosten erwirken – mehr als zwei Minuten müssen Sie bei uns nicht investieren. So haben Sie mehr Zeit, sich den schönen Dingen des Lebens zu widmen.
  • Kein Kostenrisiko: Ihre Entschädigung dürfen Sie immer behalten und es kommen keine hohen Anwaltskosten auf Sie zu. Wie viel Geld Sie voraussichtlich erhalten, zeigen wir Ihnen in einer transparenten Auflistung.

Sie möchten auch bei Ihrer Flugverspätung Rechte geltend machen? Dann kontaktieren Sie flightcomp noch heute: Per E-Mail, Telefon oder ganz bequem über WhatsApp. Sie erhalten innerhalb kürzester Zeit Ihre Flugentschädigung. Wir helfen Ihnen gerne weiter!